Kategorie: Termine

24.+25.02.2023 Bodypercussion und Stimme im Wendland

Wir spielen mit Grooves, Beats und Off-Beats quer durch Körper und Stimme, entdecken neue Sounds, mit Händen, Füßen und viel Spaß, bauen damit fetzige Rhythmen –

und lassen es grooven !

Wir erforschen unsere Stimme, wir tönen und spielen mit ihr,  mit Zusammenklängen, Stimmklang und vielem mehr.  
Rhythmen werden  zusammengesetzt, mit Vocussion, Sprache, mit Stimme/ Gesang und Body-Percussion.
Wir werden uns selbst als vielfältiges Instrument entstehen lassen, experimentieren und improvisieren mit Groove und Spaß.
 
Für alle die Lust haben auf Rhythmus, Stimme und Bewegung.
Anmeldung und Info: Marion Tuschwitz, m_tuschi@t-online.de

04+05.02.2023 Trommel-Horde in Hamburg

04.+05.02.2023 Die Horde: Percussion- und Trommeln mit Keo Hundius
für FLINTA*
Für Rhythmusfrauen* (FLINTA*), die Lust haben auf neue Rhythmen, Breaks und Arrangements : von westafrikanischen bis hin zu funkigen Momenten. Ob Bodypercussion, Cajon, Djembés, Basstrommeln,..oder, oder, oder..?? Alles ist willkommen! Lasst uns grooven und Spaß haben.

Bei der Anmeldung bitte Instrument und Spielpraxis angeben.

Anmeldung (bitte bis zum 26.01.2023) und weitere Infos unter: keo@groove-hamburg.de
Samstag + Sonntag jeweils 11.30 – 16 Uhr Kosten: 120,- € (100,- €**)

Ort: im F*MZ, HH-Ottensen, Große Brunnenstraße
FLINTA*= Frauen/Lesben, Inter-Nonbinär-Trans- und Agenderpersonen

10.-14. August 2022, Osterode/Harz: Bandworkshop „Funk“ für Fortgeschrittene mit Annette Kayser

Bandworkshop „Funk“ für Fortgeschrittene
im Rahmen der Niedersächsischen Frauenmusiktage
Weitere Infos: annette@groove-hamburg.de
www.frauenmusiktage.de

Mehr als ein Wochenende für Dich, Dein Instrument und das Zusammenspiel in der Workshop-Band,- was kann es Schöneres geben?
Du hast: mehrjährige Spielerfahrung und bereits mit anderen zusammen Musik gemacht.
Wir spielen: Kracher aus den Bereichen Funk / Soul/ Pop. Anregungen willkommen.
Besetzung: Drums, Percussion, E-Bass, E-Gitarre, Keyboards, Bläserinnen (Saxophon, Trompete, Posaune) und eine bis drei Sängerinnen.

13./14. August 2022: „Sommerrhythmus“ Body Percussion & Stimme, mit Keo Hundius

13.08 + 14.08. 2022: Sommerrhythmus: Bodypercussion & Stimme

Wir spielen mit Grooves, Beats und Off-Beats quer durch Körper und Stimme.
Unser Körper ist unser Instrument, wir  swingen, klingen und tönen, bauen damit fetzige Rhythmen und ….lassen es grooven !
Voraussetzung: Lust auf Rhythmus und Spaß am Tönen, Singen und sich Bewegen.

Offen für FLINTA* (Frauen/Lesben, Inter- Nonbinär-Transpersonen und Agender)
Sa: 12-18 Uhr + So: 10.30-16.30 Uhr  Kosten: 135,- EUR
Anmeldung/Info: keo@groove-hamburg.de
Wo das ist, wird noch verraten :-))

02.-04. September 2022: Body Percussion+Gesang mit Annette und Keo, Woserin (Meckl.)

Liebe Sangesfreudige und solche, die Freude am Rhythmus haben:

Wir laden euch zum gemeinsamen Singen MIT Bodypercussion ein. Was ist denn das? Ganz einfach: Wir klatschen, stampfen, schnipsen passend im Rhythmus unseres Gesangs.

Dabei werden uns zwei sehr besondere Frauen / Musikerinnen unterstützen, die in Hamburg einen Chor anleiten und seit vielen Jahren diese Form des gemeinsamen rhythmischen Musizierens entwickeln und immer weitertreiben.

Tinka hat das Glück, in diesem Chor Mitsängerin zu sein. Ich kann euch sagen: Es macht Freude und manchmal spüre ich meine Gehirnhälften aneinander reiben.

Keine Sorge, Anke Hundius und Annette Kayser haben für alle eine entspannte Lösung und den richtigen Rhythmus.

Wann: Vom 2. bis 4. September 2022
Wo: 19406 Woserin, Lindenstr. 5 und 5 a und Scheune
Kosten: etwa 300,00 Euro
Anmeldung und weitere Info: katinkawolf@gmx.de und klein-woserin@t-online.de

08./09. Oktober 2022: „Beat it!“- Musik mit ungewöhnlichen Instrumenten, mit Annette Kayser

„Beat it!“

Groovige Rhythmus-Spielstücke für außergewöhnliche Instrumente, Kleinpercussion, Body Percussion und  Stimme

An diesem Wochenende werden wir mehrstimmige Stücke erarbeiten und uns dabei unserer Körpersounds und hilfreicher Sprechsilben bedienen. Aber vor allem ungewöhnliche Instrumente und kleine Alltagsdinge sollen zum Einsatz kommen: Gespielt wird mit Händen, Kochlöffeln oder Essstäbchen auf z.B. Plastikflaschen, Abflußrohren, an Tischplatten, mit Boomwhackern, Streichholzschachteln, Stiften und Papier, mit Blechdosen oder, oder…- Spaß und fetzige Grooves garantiert!
Für Frauen* mit rhythmischen Vorkenntnissen.
Ort: Hamburg-Ottensen, Frauen*musikzentrum. Teilnehmer*innen: maximal 10, mindestens 7.
Bei evtl. wieder verschärften Corona-Regeln findet der Kurs in der „Motte“ statt.
Zeit: Samstag, 08. Oktober 13 bis 18 Uhr & Sonntag, 09. Oktober 12-17 Uhr
Kosten: € 130,- (€ 120,- für FMZ-Mitfrauen bzw. ermäßigt)